Projekte

Tag der offenen Tür 2017

Zum Tag der offenen Tür am 17.11.2017 hatten Eltern, Kinder, Großeltern und Bürger Tharandts wieder die Möglichkeit, die besondere Schul-Atmosphäre am EGT zu erleben.

Weiterlesen: Tag der offenen Tür 2017

Sommerfest 2017

Traditionell findet auch in diesem Jahr in der letzten Schulwoche, und zwar am Mittwoch, dem 21. Juni, das EGT-Sommerfest statt. Wie auch in den letzten Jahren wird das Fest im Zeichen des zu Ende gehenden Schuljahres stehen und gleichzeitig auch der Brückenschlag in das neue Schuljahr sein, verbunden zum einen mit der Verleihung des „Großen Preises des EGT“ sowie der Auswertung des 2. EGT-Sponsorenlaufes und zum anderen mit der Begrüßung der Schüler der neuen 5. Klassen. Eltern, Großeltern, Geschwister und Verwandte sowie Interessierte sind herzlich eingeladen. Für die kulinarische Umrahmung ist gesorgt.

Programmpunkte (Auswahl)

ab 15:00 Kaffee & Kuchen

ab 16:15 Akrobatik in der Aula

ab 16:30 Buffet & Grillen

ab 17:00 Aufführung der Theater-AG

EGT-Sponsorenlauf 2017

Bei hoffentlich wieder guten Wetter wird zum Sommer-Sporttag am 19. Juni der nunmehr 2. EGT-Sponsorenlauf stattfinden. Nach der frühsportlichen Erwärmung in Anwesenheit des Bürgermeisters, Herrn Ziesemer, wetteifern die Schüler der 5. bis 10. Klassen am Tharandter Schlossteich darum, wer das 330 m lange Oval am schnellsten umrundet und in den vorgegebenen 30 Minuten die meisten Runden schafft. Die und der beste Läufer(in) sowie die beste Klasse werden dann zum Sommerfest gekürt. Die Schüler des EGT hoffen wieder auf die Unterstützung zahlreicher Sponsoren. 

 

Frühblüher für Tharandt

Am 30.11.16 pflanzten die Schüler der Klassen 5 des Evangelischen Gymnasiums Tharandt mit Milana Müller vom Umweltbildungshaus Johannishöhe 100 Wiesen-Schlüsselblumen (Primula veris) auf der kleinen Wiese am Schulberg.

Weiterlesen: Frühblüher für Tharandt

Neue Linde steht

Am Freitag, dem 11.11.2016, pünktlich 15:00 Uhr war es soweit. Begleitet von Akkordeonklängen des Musiklehrers, Herrn Schumann, und den Gesangsstimmen zahlreicher Schüler des EGT wurde eine neue Linde vor dem Rathaus Tharandt gepflanzt.

Weiterlesen: Neue Linde steht

10 Jahre EGT

Aus Anlass des 10jährigen Jubiläums übergab der Förderverein im Rahmen des Festgottesdienstes am 25.09.2016 einen Bilderrahmen-Gutschein.

Weiterlesen: 10 Jahre EGT

Sommerfest 2016

Traditionell fand auch in diesem Jahr in der letzten Schulwoche, und zwar am Mittwoch, dem 22. Juni, das EGT-Sommerfest statt. Wie auch in den letzten Jahren war das Fest im Zeichen des zu Ende gehenden Schuljahres gleichzeitig auch der Brückenschlag in das neue Schuljahr, verbunden zum einen mit der Verleihung des „Großen Preises des EGT“ und zum anderen mit der Begrüßung der Schüler der neuen 5. Klassen.

Weiterlesen: Sommerfest 2016

Volleybälle für den Sportunterricht

Zur Unterstützung des Sportunterrichtes am EGT hat der Förderverein die Finanzierung von Volleybällen übernommen. Nach Einschätzung der Fachschaft Sport sind die Bälle für den Schulsport sehr geeignet, da sie sehr weich und von hoher Qualität sind. Das Feedback der Schüler ist sehr positiv, durch das weiche Leder und die Spieleigenschaften des Balles wird das Erlernen der verschiedenen Volleyballtechniken erleichtert.

EGT-Sponsorenlauf 2016

Der Sommer-Sporttag am 21. Juni war zugleich Premierentag für den 1. EGT-Sponsorenlauf. Die regenreichen Tage im Vorfeld hatten schon einiges Bedenken ob der Durchführbarkeit ausgelöst. Doch das Wetter stimmte, nicht zu warm und nicht zu kalt. Zur frühsportlichen Erwärmung und dem anschließenden Grußwort des Bürgermeisters, Herrn Ziesemer, herrschte beste Stimmung unter den Anwesenden.

Weiterlesen: EGT-Sponsorenlauf 2016

Mitgliederversammlung 2016

Am 14. März fand im Blumencafe Röhringer die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins statt. Vor dem eigentlichen Beginn stand der sehr interessante Vortrag Dr. Ulrich Pietzarkas, Kustos im Forstbotanischen Garten Tharandt, über Naturprojekte, insbesondere Baumpflanzungen, in der Stadt Tharandt. In der anschließenden Diskussion erörterten die anwesenden Mitglieder mit Ulrich Pietzarka die Möglichkeit, diese Baumpflanzungen mit Geldern aus dem für diesen Juni geplanten 1. EGT-Sponsorenlauf zu unterstützen (siehe Beitrag „Blumen sind schön“). Die Mitglieder des Fördervereins bedanken sich bei Herrn Pietzarka für das sehr aufschlussreiche Gespräch.

Im Anschluss an das Gespräch über die Baumpflanzungen erfolgte die eigentliche Mitgliederversammlung gemäß der zuvor bekannt gemachten Tagesordnung, die Teil der allen Mitgliedern zugegangenen Einladung war. Nach dem Bericht des Vorstandes über GTA, Finanzen und die aktuelle Mitgliederentwicklung erfolgte der Bericht zur Rechnungsprüfung, in dessen Egebnis die Entlastung des Vorstandes erfolgte.

Nachfolgend wurden die anstehenden Projekte besprochen. Dabei wurde deutlich, dass es zahlreicher Anstrengungen bedarf, um die weiteren Aufgaben im Zusammenhang mit Sponsorenlauf, Kino, Großer Preis des EGT, Stadtfest und EGT-Jubiläum erledigen zu können. Nochmals wurde darauf hingewiesen, dass die entsprechenden Arbeitsgruppen (Sponsorenlauf, Kommunikation und Finanzen), die zur Vorbereitung und Umsetzung der einzelnen Projekte entstanden sind, unbedingt weitere aktive Unterstützung benötigen. In diesem Zusammenhang wurden die kommenden wichtigen Termine benannt, wie der Elternabend der neuen 5. Klassen am 24. Mai, der Sporttag am 21. Juni, an dem auch der Sponsorenlauf seine Prämiere haben soll, sowie das Sommerfest am 22. Juni, und alle Mitglieder zur aktiven Mitwirkung aufgefordert.

Bäume sind schön

1. EGT-Sponsorenlauf  in Vorbereitung

Zum Auftakt der Mitgliederversammlung des Fördervereins am 14.03.2016 sprach Dr. Ulrich Pietzarka, Kustos im Forstbotanischen Garten Tharandt, über die Möglichkeit, Naturprojekte in der Stadt Tharandt mit Geldern aus dem für Juni 2016 geplanten 1. EGT-Sponsorenlauf zu unterstützen.

„Bäume sind schön, zu jeder Jahreszeit bieten sie ein anderes Bild, sie sind Ausdruck von Stärke und Lebenskraft, ein wesentliches Symbol unserer Kultur. Zugleich sind sie Lebensraum, bieten Nahrung für Mensch und Tier, ihr Anblick trägt zu unserem psychischen Wohlbefinden bei, sie bereichern unsere Stadt, spenden im Sommer Schatten und filtern die Luft“. Die Worte Ulrich Pietzarkas stehen sinnbildlich dafür, dass die Mitglieder des Fördervereins sich darin bestätigt sehen, ausgewählte Baumpflanz-Projekte in der Umgebung Tharandts zu unterstützen. Deshalb sei beabsichtigt, mit dem erlaufenen Geld aus dem 1. EGT-Sponsorenlauf unter anderem Baumpflanzungen in der Stadt Tharandt und seinen Ortsteilen zu realisieren. Hierfür stünden verschiedene Pflanzvorhaben zur Auswahl: Winter-Linden im Stadtpark gegenüber dem Rathaus, Magnolien und Blütenkirschen am Schlossteich oder Obstbäume am Kindergarten Kurort Hartha bzw. entlang der Ortsverbindungsstraßen.

Die Mitglieder des Fördervereins, die sich bei Herrn Pietzarka für seinen engagierten Vortrag ausdrücklich bedanken möchten, sehen sich in ihrer Absicht bestärkt, die Vorbereitungen für den 1. EGT-Sponsorenlauf  weiter voran zu treiben. Denn mit der erfolgreichen Realisierung des Vorhabens ist nicht nur der Umwelt geholfen, sondern auf besondere Weise auch die Rolle des EGT als wichtiger Player der Stadt Tharandt unter Beweis gestellt .